Baella

Blumenkohl Paella

Zutaten für 2 Personen

Einkaufsliste

Blumenkohl | 1 Kopf
Meeresfrüchte | 200 g
Garnelen | 200 g
Hühner Unterkeulchen | 4 Stück
Paprika, rot | 1 Stück
Paprika, grün | 1 Stück
Gemüsezwiebel | ½ Stück
Chorizo | 8 Scheiben
Lorbeer | 2 Blätter
Weisswein | 5 Esslöffel
Safran

Aus deiner Küche

Knoblauch | 2 bis 3 Zehen
Kokos Öl | 2 Teelöffel
Pfeffer
Salz

Zubereitung

Hühner Unterkeulchen salzen und pfeffern und für 35 bis 40 Minuten bei 180 Grad Umluft im Backofen backen.

Blumenkohl (1 Kopf) in einer Küchenmaschine zu Blumenkohl Reis fein raspeln.
Knoblauch (2 bis 3 Zehen) schälen und fein hacken.
Gemüsezwiebel (½ Stück) und Paprika (je 1 Stück Rot und Grün) würfeln.
Chorizo in Scheiben (8 Stück) schneiden.

- 10 Minuten vor Ende der Garzeit des Hühnchens -

Meeresfrüchte (200 g) und Garnelen (200 g) in einer Pfanne mit Kokos Öl (1 Teelöffel) braten und herausnehmen.
In gleicher Pfanne Chorizo mit Kokos Öl (1 Teelöffel) langsam auslassen.
Zwiebeln hinzugeben, glasig dünsten und mit Weisswein (5 Esslöffel) ablöschen.
Paprika, Safran, Lorbeer (2 Blätter) hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz aufkochen.
Meeresfrüchte und Blumenkohl Reis zufügen, alle Zutaten vermengen und 10 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen.

Hühnchen aus dem Ofen nehmen und zu deiner spanischen Baella anrichten. Schmeckt einfach nach Urlaub.

DEIN DUBISST TIPP

Bestes Kokos Öl bekommst du in deinem dubisst® Shop hier.

Bereite deine Baella ohne Kokos Öl, Chorizo und Weisswein zu und genieße Baella als Kur Rezept.