Knokki

Kürbis Gnocchi

Zutaten für 2 Personen

Einkaufsliste

Hokkaido Kürbis | 1 Stück, klein
Ei | 3 Stück
Ingwer | Daumengröße

Aus deiner Küche

Johannnisbrotkern Mehl | 1 Esslöffel
Knoblauch | 2 Zehen
Kokos Mehl | 2 Esslöffel
Kokos Öl | 1 bis 2 Teelöffel
Salz

Zubereitung

Hokkaido entkernen und in Spalten schneiden.
Knoblauch (2 Zehen) und Ingwer (Daumengröße) schälen und fein hacken.

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und Kürbis 25 Minuten weich garen.

Kürbis aus dem Backofen nehmen und pürieren.

Mit Eiern (3 Stück), Kokos Mehl (5 Esslöffel), Johannnisbrotkern Mehl (1 Esslöffel), Ingwer, Knoblauch und Salz zu einem Teig vermengen.

Wasser mit etwas Salz zum Sieden bringen.

Aus Teig Gnocchi formen, für 2 bis 3 Minuten im Wasser ziehen lassen und abschöpfen.

Knokki mit Kokos Öl (1 bis 2 Teelöffel) goldbraun backen.

Deine Knokki schmecken lecker als Beilage oder auch als vegetarisches Gericht.

DEIN DUBISST TIPP

Hokaido kannst du mit Schale garen und verzehren.
Johannisbrotkern Mehl kannst du hier bestellen.