Schüttel ein Brot

Schüttelbrot aus Blumenkohl Teig

Zutaten für 2 Personen

Einkaufsliste

Blumenkohl | 1 Kopf
Ei | 1 Stück
Pecorino | 30 g
Kümmel Samen

Aus deiner Küche

Kokos Öl
Salz | ½ bis 1 Teelöffel
Backpapier

Zubereitung

Blumenkohl (1 Kopf) in einer Küchenmaschine fein raspeln.

Blumenkohl, Ei (1 Stück), Pecorino (30 g), Kümmel Samen und Salz (½ bis 1 Teelöffel) zu einem Teig vermengen.

Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
Backpapier mit Kokos Öl einfetten und darauf Teig mit einem Löffel sehr dünn auftragen.
30 Minuten backen, wenden und für weitere 30 Minuten bei 100 Grad knusprig trocknen lassen.

Dein Schüttel ein Brot aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und als herzhafte Beilage, als Vorspeise oder als Snack knuspern.

DEIN DUBISST TIPP

Du wendest dein Schüttel ein Brot am einfachsten, indem du es auf ein zweites, gefettetes Backpapier stürzt.
Du kannst auch Parmesan im Teig verwenden.